Nr.260 - Technischer Einsatz: Tierrettung Flugfeldstraße Drucken

In den Abendstunden des 27.11.2021 wurden die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Kottingbrunn zu einer Tierrettung in die Flugfeldstraße alarmiert. Mehrere Anrufer meldeten einen verletzten Schwan welcher sich im Bereich der Flugfeldstraße aufhielt.

Bereits bei der Anfahrt standen mehrere Passanten um das Tier, um es von der stark befahrenen Straße fernzuhalten. Von den Einsatzkräften wurde das junge Tier eingefangen und in einem Transportkäfig untergebracht. Nach kurzer Rücksprache wurde der Schwan mit dem Einsatzleitfahrzeug in die Wildtierauffangstation Kaltenegger gebracht um dort versorgt zu werden. Ein Danke an die Tierarztpraxis Steininger für die Zurverfügungstellung des Transportkäfigs.