Fehler
  • JFTP::write: Bad response
Nr.181 - Brandeinsatz: Kleinbrand Wiener Neustädterstraße

Es war noch dunkel als die Stille der Nacht am 01.09.2020 von der Sirene durchbrochen wurde. „Kleinbrand“ war auf den Pagern der Mitglieder zu lesen. Innerhalb weniger Minuten rückten die ersten Fahrzeuge in Richtung Einsatzort aus. Schon während der Anfahrt war Feuerschein auf den Hausfassaden sichtbar. Vor Ort fand der Einsatzleiter einen in Vollbrand stehenden Altpapiercontainer vor.

Anrainer versuchten dem Brand mittels Feuerlöschern Herr zu werden, scheiterten aber aufgrund des schon vorherrschenden Brandfortschrittes und wählten den Notruf. Unter Atemschutz wurde der Altpapiercontainer mittels C-Rohr abgelöscht. Anschließend wurde der Brandherd mittels Wärmebildkamera kontrolliert, um alle Glutnester abzulöschen. Da es zu einer massiven Rauchentwicklung kam, wurde das Stiegenhaus des angrenzenden Wohnhauses druckbelüftet. Das Rote Kreuz Bad Vöslau stand während des gesamten Einsatzes in Bereitschaft. Die über dem Brandherd liegenden Wohnungen und das Stiegenhaus wurden mittels Mehrgasmessgerät kontrolliert. Nachdem es hier zu keinen Auffälligkeiten kam wurde nach einer Stunde wieder die Einsatzbereitschaft hergestellt.