PDF Drucken E-Mail

In den Vormittagsstunden des 22.04.2020 wurden die Hilfe unserer Einsatzkräfte in der Dr. Karl Renner Gasse benötigt. In einer Wohnung wurde eine unfallte Person vermutet, weshalb Eile geboten war. Die Tür wurde schadenfrei geöffnet und die Person in der Wohnung vorgefunden. Anschließend wurde der Notarzt bei seinen Arbeiten unterstützt und die Person anschließend mittels Rettungstuch gerettet. Nach rund 50 Minuten konnten die 16 Mitglieder diesen Einsatz beenden.